Unveränderter Leitzins

    Unveränderter Leitzins

    Reuters teilte gestern mit „die Europäische Zentralbank gedenkt nicht, den Leitzins zu erhöhen“. Was zu erwarten war. Seit September 2014 ist er damit auf einem Rekordtief von 0,05 Prozent.

    Der Leitzins sind jene Kosten die Banken bezahlen müssen, wenn sie neues Geld von der Zentralbank benötigen. Dabei ist ein Blick auf die historische Entwicklung des Leitzinses interessant. Ende 2000 war der Leitzins für Euro auf dem historischen Höchststand mit rund 4,8 Prozent. Seit 2009 ging der Leitzins nicht mal mehr annähernd an die 2 Prozentmarke. Damit bewegt sich der Leitzins des Euros seit der Finanzkrise 2008/09 fast parallel zum Leitzins des Dollars.

    Was bedeutet dieser tiefe Leitzins außerhalb des internen Bankenmarkts? Genau, sehr sehr billiges Geld. Die Finanzkrise von vor 7 Jahren wurde anders formuliert niemals ausgestanden, sie wurde einfach mit billigem Geld vorübergehend aufgeschoben. Aufgeschoben ist aber bekanntlich nicht aufgehoben.

    Billiges Geld hat aber vor allem ein Ziel – den Verbraucher. Die Menschen sollen konsumieren. Da Menschen mehr konsumieren, wenn sie Geld haben, ist also das Ziel Konsumkredite so billig zu machen, dass die Wirtschaft künstlich angeregt wird und Leute Dinge kaufen, die sie sich ohne billige Kredite zuerst zusammensparen müssten. In diese Richtung zielen auch Minuszinsen für hohe Bankeinlagen ab. Das Geld soll und muss um jeden Preis in den Wirtschaftskreislauf gepumpt werden. Warum? Nun einfach ein kleiner Trick, damit niemandem auffällt, dass die Krise aus 2008 niemals wirklich überwunden wurde.

    Um es gleich vorwegzunehmen – natürlich funktioniert der Trick nicht ewig und dies ist eines der größten Probleme. Es wird nur aufgeschoben, was irgendwann eintreffen muss, die Erhöhung der Leitzinsen, die Verteuerung von billigen Krediten und damit auch das Ende vom Konsummärchen.

    Bis dahin wird es aber noch mindestens ein Jahr dauern – und Sie können jetzt profitieren. Wie? Haben Ihre langfristigen Kredite eine falsche Widerrufsbelehrung kann man den Kredit kündigen, ohne dass man dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen muss. Wir überprüfen gerne Ihre Kreditverträge und unterstützen Sie bei der Umschuldung zu viel tieferen Zinsen.

    Profitieren Sie jetzt und zahlen Sie viel weniger Zinsen auf Hypotheken, Baufinanzierungen und anderen langfristige Kredite. Fragen Sie uns einfach unverbindlich an.